Qualitätsmanagement

Spezialanwendungen

Saint-Gobain PAM Deutschland unterhält ein Integriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (IMS).
Das IMS ist zertifiziert durch TÜV SAAR CERT nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001.

Innerhalb des IMS ist als Werkzeug zur kontinuierlichen Verbesserung WCM eingeführt.
WCM (World Class Manufacturing) = Weltklassefertigung steht für das Streben nach industrieller Exzellenz und ist ein dauerhafter Prozess, bei dem Möglichkeiten zur Verbesserung genutzt werden, um die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Dabei soll jeder Mitarbeiter mit eingebunden werden. Die Ziele dieses kontinuierlichen Verbesserungsprogrammes sind optimale Prozesse und Kundenzufriedenheit.

WCM - Politik

WCM-Politik
Caption: 

Um unser Unternehmen auf aktuelle und zukünftige wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen einzustellen, verbessern wir unsere Unternehmensleistung und die Managementsysteme ständig. Wir nutzen dafür den 8-Säulen Ansatz des World Class Manufacturing. Der Fokus liegt dabei auf einer integrierten Qualitätsstrategie zur Minimierung von Verlusten und Verschwendung. Als ständigen Nachweis der Wirksamkeit lassen wir unser Managementsystem nach ISO 9001,  ISO 14001; ISO 50001 und OHSAS 18001 zertifizieren.

Gesundheit & Sicherheit
Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter sind Voraussetzungen unserer Arbeit. Um sie zu erhalten und  kontinuierlich zu verbessern, verfolgen wir eine Null-Unfall-Strategie: Wir beugen Unfällen und Erkrankungen durch gezielte Maßnahmen vor, legen Sicherheitsziele fest und verfolgen deren Erreichung zur ständigen Verbesserung unserer Leistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Einhaltung der  geltenden rechtlichen Verpflichtungen in diesem Bereich stellt für uns eine Mindestanforderung dar.

Umwelt & Gefahrenverhütung
Wir setzen stoffliche und energetische Ressourcen verantwortungsvoll ein. Ziel unserer Umweltprogramme ist es, die Umweltleistung unserer Produkte und Prozesse ständig zu verbessern. Wir halten die gesetzlichen und gesellschaftlichen Anforderungen ein und optimieren unseren Rohstoff- und Energieverbrauch. Die Sicherheit unserer Standorte überprüfen und verbessern wir regelmäßig anhand des Saint-Gobain Risikovorsorge-Handbuchs.

Zuverlässigkeit
Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der betrieblichen Einrichtungen und des Produktionssystems sowie Ordnung und Sauberkeit sind Grundvoraussetzungen für dauerhaften, unternehmerischen Erfolg. Wir streben sie mit vorbeugender Instandhaltung und 5S an.

Betriebliche Effizienz
Betriebliche Effizienz erreichen wir, indem wir systematisch und kontinuierlich die Produktivität unserer Mitarbeiter und Maschinen optimieren. Das stärkt unsere Wettbewerbsfähigkeit. Dabei stehen die Reduzierung oder Vermeidung von Verschwendungen, Optimierung der Einsatzstoffe sowie Prozessoptimierungen im Vordergrund. Wir visualisieren wichtige Leistungszahlen und arbeiten kontinuierlich im Dialog mit allen Abteilungen, um Schwachstellen abzustellen. Kostenidentifikation (Cost Deployment) und Wertstromanalyse nutzen wir, um Verschwendung und Schwachstellen zu erkennen. Aus den Ergebnissen leiten wir Verbesserungsmaßnahmen ab.

Qualität & Prozesskontrolle
Wir streben beherrschte, qualitätsorientierte Produktionsprozesse an, um unsere Produkt- und Liefer-zuverlässigkeit kontinuierlich zu verbessern. Dabei verfolgen wir eine Null-Fehler-Strategie und überprüfen ihre Wirksamkeit mit ganzheitlichen Audits.

Kundenorientierung & Service
Verkauf und Kundenservice sind darauf ausgerichtet, Kundenbedürfnisse zu erkennen und sie durch technische, logistische und wirtschaftliche Lösungen so zu erfüllen, dass wir für unsere Kunden Wert schaffen. Verkauf und Kundenservice sind verantwortlich für die Umsetzung, Messung und Optimierung der Prozesse Beratung, Angebotserstellung, Preisfindung und Vertragsprüfung. Wir messen die Zufriedenheit unserer Kunden regelmäßig mit dem Ziel, sie kontinuierlich zu verbessern.

Mitarbeiterentwicklung
Ziel der Personalpolitik von Saint-Gobain PAM Deutschland ist es, unsere Mitarbeiter nach ihren Fähigkeiten optimal einzusetzen und sie zu fördern. Daran arbeiten Personalbetreuung, -schulung und -entwicklung. Kompetenz, Mobilität, Engagement, Teamgeist und die Innovationskraft eines jeden Mitarbeiters finden hierbei besondere Beachtung. Grundlagen sind die Verhaltens- und Handlungsprinzipien der Saint-Gobain- Gruppe.

Innovation, Entwicklung & Wachstum
Wir entwickeln innovative und schützenswerte Produkte und Prozesse neu oder weiter, um unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit und unser Wachstum zu sichern. Unsere Aufgaben setzen wir termingerecht um. Wir verwenden das in der Aktivität Rohrleitungssysteme vorhandene Know-how  und stellen unsere Kompetenzen und Erfahrungen der gesamten Aktivität zur Verfügung.