Revêtement BLUTOP, canalisation en fonte - Saint-Gobain PAM

BIOZINALIUM DN 250 & RINGKOLBENVENTIL DN 300

Armaturen
Ort
Taufkirchen
Bundesland
Bayern
Jahr
2015
Land
Deutschland
Bereich
Wasser
Armaturen

Auftraggeber: Eigenbetrieb Wasserwerk der Gemeinde Taufkirchen
 

Bauausführung: Firma Abt, 87719 Mindelheim; Ringkolbenventil und Schmutzfänger Firma Stich, 94518 Spiegelau

Realisiert: März bis Oktober 2015


Besonderheit/ Projektdetails: Der Eigenbetrieb Wasserwerk der Gemeinde Taufkirchen, baute im Jahr 2015 ab März die Anbindung des Brunnen IX an das Wasserwerk mit einer ca. 1116m langen Zuleitung DN 250 NATURAL BioZinalium. Aufgrund der höheren Sicherheit beim Korrosionsschutz wurde bewusst das System BioZinalium ausgeschrieben. Im Maschinenhaus des Wasserwerks wurde anschließend im Zuge des Umbaus zur Verhinderung des Leerlaufens der Zuleitung als Regelung ein Ringkolbenventil DN 300 PN10 mit Elektro-Regelantrieb und Wandhalterung für den Antrieb installiert. Zur Sicherung der dauerhaften Funktionsfähigkeit des Regelventils wurde ein Schmutzfänger DN 300 vorgeschaltet, da im Vorfeld nicht sicher war ob und welche Partikelgrößen und Mengen tatsächlich gefördert werden, wurde der Schmutzfänger vorerst mit einem Feinsieb ausgestattet und ein gröbermaschiges Sieb zum evtl. Austausch wurde mitgeliefert. Hier wurde in intensiver und enger Zusammenarbeit zwischen dem Planungsbüro und unserem technischen Produktmanagement die optimale Auslegung des erforderlichen Regelventils bei den schwierigen Betriebsbedingungen (Randparameter) erarbeitet.

Kontaktdaten / Ansprechpartner
Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH, Saarbrücker Straße 51, 66130 Saarbrücken
Heiko Bentz Tel : +49 173 30 63 543, www.pamline.de

Diashow