Chantier Irrigal

Katalog suchen

EUROVENT

Armaturen

Die Be- und Entlüftungsventile EUROVENT werden mit hoher Maßhaltigkeit gefertigt, schützen die Leitung vor Unter- beziehungsweise Überdruck und ermöglichen einen sicheren Anlagenbetrieb. Diese Produktfamilie zeichnete sich durch geführte Schwimmkörper, geringen Wartungsaufwand und den linearen Luftdurchfluss ohne Veränderung des Lüftungsquerschnitts aus. Der hochwertige Korrosionsschutz und das integrierte Kontrollventil (zur Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit) garantieren zusätzlich für die hohe Qualität.
Die EUROVENT Be- und Entlüftungsventile eignen sich zum Einsatz in kleinen bis mittleren Rohrnennweiten und sind in drei verschieden Ausführungen erhältlich:

EUROVENT EK

Das Einkammerventil eignet sich zur selbsttätigen Betriebsentlüftung an geodätischen und hydraulischen Hoch- sowie Zwischenpunkten in Druckrohrleitungen. Das EUROVENT EK dichtet bereits ab einem Mindestdruck von 0,3 bar zuverlässig ab.

EUROVENT EK
Caption: 

EUROVENT EK-XL

Dieses Einkammerventil eignet sich für die selbsttätige Be- und Entlüftung von diskontinuierlich auftretenden Luftmengen (z.B. beim Füllen und Leeren einer Leitung). Ab einem Mindestdruck von 0,5 bar schließt das Ventil zuverlässig.

EUROVENT EK-XL
Caption: 

EUROVENT ZK-XL

Dieses Ventil vereint die Eigenschaften des EUROVENT EK und EK-XL. Es handelt sich um ein leistungsfähiges Zweikammerventil, das zur Betriebsentlüftung und zum Be- und Entlüftung von diskontinuierlich auftretender Luftmengen eingesetzt werden kann. Auch für diese Variante ist ein Mindestdruck von 0,5 bar zur Ventilabdichtung erforderlich. 

EUROVENT ZK-XL
Caption: 

Diashow

EUROVENT EK
EUROVENT EK
Diagramm EUROVENT EK
Diagramm EUROVENT EK
EUROVENT EK-XL
EUROVENT EK-XL
Diagramm EUROVENT EK-ZL
Diagramm EUROVENT EK-ZL
EUROVENT ZK-XL
EUROVENT ZK-XL

Siehe auch

Im PDF-Format und .D81/.X81-Format zum Einlesen über die GAEB-Schnittstelle (GAEB 90/GAEBXML).
DN G 3/4" - G 1"; PN 10/16/25