PAMREX-SAD L. W. 610 MM; QUADRATISCHER RAHMEN

Kanalguss
Ort
Bochum
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Jahr
2015
Land
Deutschland
Bereich
Kanalguss

Auftraggeber: Stadtwerke Bochum Holding GmbH

Bauausführung: HVT Harpener Versorgungstechnik GmbH & Co. KG, 44805 Bochum

Realisiert: März 2015

Besonderheit/ Projektdetails: Die bis dahin eingesetzten Schachtabdeckungen kamen mit den vor Ort auftretenden Anforderungen nicht dauerhaft zurecht.
Wir haben an dieser Stelle der Karl-Langestraße in Bochum eine Gefällstrecke mit einer Ampelkreuzung. Die Abdeckung liegt in der Fahrspur. Hier gibt es zudem intensiven Innenstadtverkehr mit einem erheblichen Anteil an Schwerlastfahrzeugen aus einem benachbarten Industriegebiet. Demzufolge wirken hier nicht nur normale Überfahrbelastungen, sondern auch erhebliche Brems- und Beschleunigungskräfte.
Erschwerend kommt hinzu, dass die Abdeckung direkt vor einer Ein- bzw. Ausfahrt eines Autohändlers liegt und dabei weitere Drehkräfte auftreten. Die Forderung der STW Bochum war eine Abdeckung einzubauen, die den oben beschriebenen Kräften standhält und zusätzlich ergonomische Vorteile im Handling bietet. Da der Unterbau als gemauerter, quadratischer Schacht ausgeführt war, wurde aus unserem Programm die Pamrex-Schachtabdeckung mit einem quadratischen Rahmen empfohlen. Der Flanschrahmen kann zusätzlich angedübelt werden.
Der nur 55 kg schwere duktile Deckel ist über ein freies Gelenk ergonomisch zu öffnen und zu schließen und bringt damit klare Handling-Vorteile für das Personal. Die dämpfende Elastomer-Einlage reduziert die Überfahrbelastung und sorgt für einen stabilen Sitz des Deckels im Rahmen.

Diashow

PAMREX