Gros plan PAMREX, solution voirie - Saint-Gobain PAM

Katalog suchen

RKV Ringkolbenventil

Armaturen

Hohe Drücke und große Durchflussraten sind die Spezialität des Ringkolbenventils (RKV). Seine strömungsgünstige Bauweise spaltet das Durchflussmedium auf einzigartige Weise auf und ist dadurch in der Lage auch hohe Eingangsdrücke zu reduzieren. Das Ringkolbenventil ist besonders dann die richtige Wahl, wenn mit dem Auftreten von Kavitation zu rechnen ist. Durch die Ergänzung eines entsprechenden Antikavitationszylinders lässt sich dies vermeiden.

Beim RKV von Saint-Gobain PAM wird die Wirkung des Zylinders zusätzlich durch den standardmäßigen Diffusor an der Auslassseite begünstigt. Durch die sprunghafte Erweiterung des Querschnitts sorgt er für eine Rückgewinnung des Drucks, wodurch die auftretende Kavitation im Antikavitationszylinder gehalten wird. Die Implosion der Kavitationsbläschen findet somit im materialfreien Raum statt.

• Das RKV eignet sich zum Einstellen von Drücken, Durchflüssen und Füllständen.
• Hohe Drücke und große Durchflussraten sind mit dem RKV zu bewältigen.
• Das annährend lineare Regelverhalten erlaubt es die gewünschten Werte gezielt anzusteuern.
• Durch den Einsatz von Antikavitationszylindern lassen sich Kavitationserscheinungen vermeiden. Je nach Bedarf kann ein Schlitzzylinder oder einer von vier verschiedenen Lochzylinder eingesetzt werden.

Ringkolbenventil mit Handrad PN 10/16/25

Diashow

PAM Ringkolbenventil
PAM Ringkolbenventil
Antikavitationszylinders
Antikavitationszylinders

Siehe auch

Ringkolbenventile eigenen sich hervorragend zum Regeln, da sie sehr gute hydraul

Im PDF-Format und .D81/.X81-Format zum Einlesen über die GAEB-Schnittstelle (GAEB 90/GAEBXML).
DN 100 - 1000; PN 10/16725