Rohre

Wasser
Baustelle Weißkeisel / Duktile Gußrohre mit PE-Umhüllung
Ort
Baustelle Weißkeisel
Jahr
1996
Produkt
Land
Deutschland
Bereich
Wasser

Objektkurzbeschreibung:
Die Beeinflussung des Grundwasserreservoirs durch den Braunkohleabbau führte zur Schließung des Wasserwerks Weißkeil.   Zur Aufrechterhaltung der Wasserversorgung musste daher eine 4,7 km lange Zuleitung gebaut werden, die im   Gewerbegebiet Weißwasser angeschlossen wurde. Die Leitung verläuft am Rande eines Naturschutzgebietes es stand daher nur eine extrem schmale Trasse für den Leitungsbau zur Verfügung.

Technische Daten:
4,7 km duktile Gussrohre DN 300, K9 mit PE-Umhüllung   Schrumpfmanschetten für Rohrverbindungen und Formstücke   Rohre und Formstücke mit Steckmuffenverbindung TYTON bzw. längskraftschlüssig mit TIS-K .

Entscheidungskriterien:
Die Trasse führte durch instabile Moor- und Torfböden.   Aufgrund der instabilen Bodenverhältnisse war ein Rohrleitungssystem   mit einer hohen Längsbiegefestigkeit gefragt das bei evtl. Bodensetzungen weiterhin seine Funktion erfüllt. 
Hier bot sich die duktile Gussrohr-Technik mit der   millionenfach bewährten und bei dieser Nennweite bis zu   5° abwinkelbaren Steckmuffenverbindung TYTON an. Auf kritischen Abschnitten sowie an Richtungsänderungen kam die bewährte längskraftschlüssige Steckmuffenverbindung TIS-K zum Einsatz.  Wegen der Aggressivitäten der Moor- und Torfböden wurden duktile Gussrohre mit PE-Umhüllung als dauerhafte Lösung anerkannt.

Erfahrungen:
In dem feuchten, moorigen Gelände erwies sich der Einbau der   duktilen Gussrohre als unproblematisch. Unmittelbar nach dem Herstellen der Verbindung wurde mit einer Schrumpfmanschette der äußere Schutz komplettiert. 
Bei der angewandten „Vor-Kopf“ Verlegung wurden die Rohre, sofort nach der Montage, mit dem Aushubmaterial angedeckt. Diese Arbeitsweise war aufgrund der schmalen Trassenbreite notwendig.  In dem instabilen Boden wurde besonders darauf geachtet, dass Richtungsänderungen durch Abwinkelung in der Rohrmuffe möglich waren.  Die Erwartungen des Bauherrn, die er an die in die duktile Gussrohr-Technik gestellt hatte, wurden zur vollen Zufriedenheit erfüllt. Unter den widrigen Bedingungen, die durch den moorigen und torfigen Boden gegeben war, konnte mit der duktilen Gussrohr-Technik eine Baumaßnahme mit hohem Anforderungsprofil sicher abgeschlossen werden 

 


 

Diashow

Baustelle Weißkeisel / Duktile Gußrohre mit PE-Umhüllung
1 / 1
Baustelle Weißkeisel / Duktile Gußrohre mit PE-Umhüllung