Gros plan PAMREX, solution voirie - Saint-Gobain PAM

Rohre von SGPAMD im Druckbereich von Eisenbahnverkehrslasten zugelassen

Veröffentlicht am
Eisenbahn
Caption: 

Zum Bau von Wasserver- und Abwasserentsorgungsleitungen gehört auch die Querung von Eisenbahnlinien und Verkehrsstraßen. Die aus diesen Querungen resultierenden dynamischen Beanspruchungen stellen eine wesentliche Einwirkung auf die Rohre da. Dabei ist insbesondere zu berücksichtigen, dass das in den letzten Jahren und Jahrzehnten stetig steigende Verkehrsaufkommen immer mehr die darunter liegenden Rohrleitungen belastet. Die Rohre müssen dafür ausgelegt sein. Für die Querung von Eisenbahnlinien erfolgt dies in Deutschland gemäß den Vorgaben des Eisenbahnbundesamtes (EBA).

Den vollständigen Artikel finden Sie nachfolgend unter "Dazugehörige Dokumente"

Kontakt
Peter Brune
66130 Saarbrücken
Deutschland

Dazugehörige Dokumente