Trinkwasserbaustelle an historischer Stätte in Gelsenkirchen

Veröffentlicht am

Nachdem Saint-Gobain PAM Deutschland bereits in 2011 auf der Kurt-Schumacher-Straße im Stadtteil Buer etwa 3,5 km Gussrohre DN 600 PE-U an Gelsenwasser für die Neuverlegung einer Trinkwassertransportleitung lieferten, stand jetzt die Sanierung einer in die Jahre gekommenen Stahlleitung im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke an.

Die GELSENWASSER AG, die Emscher Lipp Energie GmbH (ELE) und die Stadt Gelsenkirchen erneuerten von Juni bis Oktober 2012 eine Trinkwasserleitung (DN 600), eine Gasleitung (DN 225) und die Straßendecke (Einbau lärmoptimierter Asphalt, "Flüsterasphalt") auf der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen-Schalke.

Den vollständigen Artikel finden Sie nachfolgend unter "Dazugehörige Dokumente"
Kontakt
Fachzeitschrift: IRO Fokus
Deutschland

Dazugehörige Dokumente

(PDF, 340.95 KB)