Wir sind wieder „ON TOUR“ - unser Infomobil unterwegs

29/08/2017

Caption: 

Ab Herbst 2017 ist unser Infomobil wieder deutschlandweit bei Ihnen vor Ort unterwegs. Unter dem Motto „Verbindungstechnik hautnah“ können sich die Teilnehmer über Produkte aus dem Sortimentsbereich Trinkwasser und Armaturen informieren und über Praxiserfahrungen bei der Anwendung austauschen. Dabei ermöglicht unser flexibles Konzept auch die Durchführung von Produktschulungen an  den mitgebrachten Produkten.

Vor allem in innerstädtischen Bereichen, in denen bei Tiefbauarbeiten beengte Platzverhältnisse durch eine Vielzahl kreuzender Leitungsstränge bestehen, werden längskraftschlüssige Verbindungen alternativ zu Betonwiderlagern eingesetzt. Der Einsatz längskraftschlüssiger Verbindungen ermöglicht damit einen effizienten Einbau und kurze Bauzeiten, da die Wartezeit bis zur Aushärtung der Betonwiderlager sowie deren Platzbedarf und Materialeinsatz entfällt.

SAINT-GOBAIN PAM Deutschland bietet für jede Anwendung den optimalen Verbindungstyp:
Besuchen Sie uns an den Veranstaltungsterminen in ihrer Region und lassen sich die Vorteile der verschiedenen Verbindungstypen, deren Auswahl und Anwendungsbereiche näher bringen. Außerdem stehen auf unserem Präsentationsanhänger zu den verschiedenen Verbindungtypen und Rohrarten auch Armaturen wie beispielsweise unser Freistromhydrant HYDROPROTECTFS zum Ansehen und Anfassen für Sie bereit.

Im Herbst/Winter finden neben den „ON TOUR“ Terminen vor Ort weitere interessante Veranstaltungen im Rahmen unserer Schulungsreihe PAM Academy am Standort Saarbrücken statt:
Mittwoch, 15.11.17 - PAM Academy Trinkwasser
• „Rohrnetzsicherheit - Was können Klappen mit Gegengewicht und automatische Membranregelventile leisten?“
Stephanie Kracht, Saint-Gobain PAM Deutschland
• „epulse Verfahren - Untersuchungen zur praktischen Zustandsbewertung von Trinkwasserleitungen“
Gerd Grohn, Saint-Gobain PAM Deutschland 
Donnerstag, 16.11.17 - PAM Academy Kanalguss
• „Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit in öffentlichen Verkehrsräumen“
Stéphane Kremer, Saint-Gobain-PAM Deutschland
• „Bestimmung der hydraulischen Leistungsfähigkeit von Straßeneinläufen“
Prof. Dr. Andreas Schlenkhoff, Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, LuFG „Wasserwirtschaft und Wasserbau“

Zu den interessanten Vorträgen gehört auch ein Blick „hinter die Kulissen“, die Besichtigung unserer Produktionsanlagen, bei der Sie mitverfolgen können wie ein Rohr aus duktilem Gusseisen entsteht. Von der Herstellung des flüssigen Eisens bis zur Aufbringung der Beschichtung.


Haben Sie noch Fragen oder sind an weiteren Informationen zu unseren Veranstaltungen interessiert? Sprechen Sie uns an oder informieren sie sich auf unserer Webseite www.pamline.de
Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH

Diashow

1 / 1