EURO 20 Typ 21 PFA25

MIT Hebeösen

Nachfolgende Abbildung gilt nur für EURO 20 NG
(DN65-DN300)

EURO 20 Typ 21 PFA25

Hauptkategorie
Absperrarmaturen
Absperrarmaturen
Produktprogramm
EURO 20
Produkt
DISABLED
EURO 20 Typ 21
Hauptmerkmale

EURO 20 Typ 21 :

  • Baulänge nach DIN EN 558-1, Grundreihe 15 (lange Baureihe: DN + 200 mm)
  • EURO20 NG : DN65-200
  • Ab Nennweite DN200 mit angegossenen Hebeösen
  • Alle Medium berührenden Teile für den Einsatz mit Trinkwasser geeignet (KTW/UBA- bzw. W270-Zeugnisse)

(*) DN80 : 8 Flanschbohrungen. Abweichend 4 Flanschbohrungen auf Anfrage möglich

Materialien und Beschichtung

Nachfolgende Abbildung gilt nur für EURO 20 NG (DN65-DN300)

Pos.BeschreibungMaterialBeschichtung

1

Spindel

Edelstahl: X20Cr13 gemäß EN10088-3

-

2

Gehäusemutter

EN GJS 400-15 oder 500-7 gemäß EN 1563

EVA (Ethylene Vinyl Acetate) min. 250 µm

3

Spindellager

CuZn39Pb2 gemäß EN12164

-

4

Körper (Gehäuse)

EN GJS 400-15 oder 500-7 gemäß EN 1563

blaues Epoxy250µm gemäß GSK-Anforderungen

5

Spindelmutter

Cu Zn39Pb2 gemäß EN12164

-

6

Absperrkeil

Gusseisen gemäß EN1563 und EN681-1 EN 1563

EPDM-Beschichtung des Gusseisens und der Gleitschuhe

7

Deckel

EN GJS 400-15 oder 500-7 gemäß. EN 1563

blaues Epoxy250µm gemäß GSK-Anforderungen

8

Bügel

EN GJS 400-15 oder 500-7 gemäß. EN 1563

EVA (Ethylene Vinyl Acetate) 250 µm

9

Gehäusemutter-Dichtung

Chloropren Klasse 60 WA gemäß EN 681-1

-

10

O-Ringe

Elastomer Nitrile NBR 70

-

11

Unterlegscheibe

Edelstahl 304 oder X2CrMoTi18-2 gemäß. EN 10088

-

12

Bügel-Dichtung

Elastomer Nitrile NBR 70

-

13

Spindellager-Dichtung

Polyamide Typ PA 6-6

-

14

Unterlegscheibe

Polyamide Typ PA 6-6

-

15

Deckeldichtung

EPDM gemäß EN681-1

-

Normen

  • DIN EN 1074-1
  • DIN EN 1074-2

Ergänzende Informationen finden Sie in der Einleitung des Absperrschiebers EURO 20.

Dieses Datenblatt ist mit aller Sorgfalt erstellt. Trotzdem können Fehler nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Lösungen