INTEGRAL

Abwasser

INTEGRAL

…der Allrounder unter den Rohren

INTEGRAL ist das universell einsetzbare Gussrohrsystem für die Ableitung von Schmutz- oder Mischwasser in Freispiegelkanälen und Abwasserdruckleitungen.

Caption: 
Einbau einer Abwasserleitung

Die heutigen INTEGRAL-Rohre sind den bewährten Gussrohren, die sich bereits seit mehr als 100 Jahre im Einsatz befinden, noch weit überlegen. Die hohe mechanische Belastbarkeit des duktilen Gussrohres, die Beständigkeit der Tonerdezementmörtelauskleidung gegenüber Abwasser, der Korrosionsschutz auf Basis einer Zink-Aluminium-Legierung (ZnAl 85-15) mit Kupfer (Cu) angereichert und einer AQUACOAT-Deckbeschichtung, sowie die hohe Qualität und Widerstandsfähigkeit der Dichtungen sind Kennzeichen des INTEGRAL-Rohres.

Das System INTEGRAL ist in den Nennweiten DN 150 – DN 2000 mit der in der Abwassertechnik bewährten STANDARD-Verbindung mit Dichtungen aus NBR verfügbar. Für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle und Betriebsdrücke stehen längskraftsschlüssige Rohrverbindungen als reibschlüssige oder formschlüssige Systeme zur Verfügung.

Steckbrief INTEGRAL

  • • Ableitung von Schmutz- oder Mischwasser
    • Freispiegel- und Abwasserdruckleitungen nach EN 598
    • DN 150 bis DN 2000
    •  Rohrbeschichtungen:
       · Außen: Zink-Aluminium-Legierung mit Kupfer angereichert 400 g/m² plus
                      AQUACOAT- Deckbeschichtung
       · Innen: Zementmörtelauskleidung auf Basis Tonerdezement
                    (Anwendungsbereich pH 4-12) 
    •  Verbindungstechnik: Steckmuffenverbindung nach DIN 28603
    • STANDARD
    • STANDARD Vi
    • UNIVERSAL NOVO-SIT
    • UNIVERSAL TIS-K

•  Dichtung: NBR (Perbunan) nach DIN EN 681-1
•  Baulängen
   · L = 6 m DN 150 - 600
   · L = 7 m DN 700- 1000
   · L = 8 m DN 1200 – 2000

Formstücke INTEGRAL

Mit einem breitgefächerten Formstückprogramm und Zubehör wird das Systemprogramm INTEGRAL abgerundet.

Caption: 
Formstückprogramm INTEGRAL

Das Produktprogramm INTEGRAL ZINALIUM bietet für jeden Einsatz die richtige Lösung:

  • INTEGRAL pH1: geeignet für die Durchleitung von sauren und basischen Abwässern
    - DN 150 – DN 2000
    - Auskleidung mit Polyurethan

  • INTEGRAL pH1 / PUX: Einsatzbereich in stark aggressiven, steinfreien Böden und
    Durchleitung von sauren und basischen Abwässern

    - DN 150 – DN 1200
    - Auskleidung mit Polyurethan
    - Umhüllung mit Polyurethan

  • INTEGRAL ZMU: Einsatzbereich in allen Böden
    - DN 150 – DN 1200
    - Faserverstärkte Zementmörtelumhüllung

     
  • INTEGRAL PE-U: Einsatzbereich in stark aggressiven, steinfreien Böden
    - DN 150 – DN 700
    - Polyethylen-Umhüllung

     
  • INTEGRAL PUX: Einsatzbereich in stark aggressiven, steinfreien Böden
    - DN 800 – DN 2000
    - Polyurethan-Umhüllung
     
  • INTEGRAL WKG: Wärmekompensierende Rohre für den Schutz vor Frost
    - DN 150 – DN 500
    - WKG WF (Mantelrohr mit Wickelfalz) – Brückenleitungen oder
      Freileitungen
    - WKG SB (Mantelrohr HDPE) – erdüberdeckte Leitungen

Siehe auch

DN 80 - DN 2000; Rohre mit STANDARD-Verbindung nach DIN 28603
Im PDF-Format und .D81/.X81-Format zum Einlesen über die GAEB-Schnittstelle (GAEB 90/GAEBXML).