SAINT-GOBAIN ERNEUT FÜR SEIN ENGAGEMENT IM KAMPF GEGEN DEN KLIMAWANDEL AUSGEZEICHNET

14/12/2022
Zum zweiten Mal in Folge steht Saint-Gobain auf der "Climate Change A List", unter 283 von mehr als 15.000 Unternehmen, die den CDP-Fragebogen 2022 zum Klimawandel beantwortet haben.
 
Claire Pedini, Senior Vice President, Human Resources and Corporate Social Responsibility bei Saint-Gobain, kommentierte diese Auszeichnung: „Dieser Erfolg ist ein Beweis für die konsequenten Maßnahmen unserer Unternehmensgruppe im Bereich der Nachhaltigkeit. Sie zeigt, dass sich die gesamte Gruppe dafür einsetzt, bis zum Jahr 2050 CO2-neutral zu werden, ganz im Sinne unseres Purpose 'Making the World a Better Home'.“
 
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat Saint-Gobain einen Fahrplan für 2030 erstellt, der eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 33% für Scope 1 und 2 und um 16% für Scope 3 im Vergleich zu 2017 vorsieht. Diese Ziele wurden 2020 von der Science Based Targets Initiative (SBTi) validiert. Im September dieses Jahres bestätigte die SBTi auch die Verpflichtung von Saint-Gobain, bis 2050 keine CO2-Emissionen mehr zu verursachen.
 
Als Weltmarktführer im Bereich des nachhaltigen Leichtbaus feierte Saint-Gobain mehrere  Weltpremieren,  darunter  die  erste  kohlenstofffreie  Produktion  von Flachglas in Frankreich. Zudem stärkte die Unternehmensgruppe ihre Position in der Bauchemie durch die Übernahme von Chryso und GCP, deren Produkte einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Bauindustrie leisten.
 
Neben dem CDP Climate erhielt die Saint-Gobain Gruppe auch ein "A-" für ihr Engagement in der Wasserversorgungssicherheit und bestätigte damit ihre Verpflichtung, die Wasserentnahme bis 2030 gegenüber 2017 um 50 % zu reduzieren und in Gebieten mit extrem hohem Wasserstress kein Wasser abzuleiten.
 
CDP bewertet Unternehmen und vergibt Noten von A bis D, basierend auf den Kriterien Umfang der Berichterstattung, Bewusstsein und Management von Umweltrisiken sowie Demonstration einer ökologischen Vorreiterrolle durch Umsetzung von Best Practices, z.B. die Festlegung ambitionierter, relevanter Ziele.
 
Über Saint-Gobain
 
Als weltweit führendes Unternehmen im nachhaltigen Leichtbau entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain Materialien und Dienstleistungen für den Bausektor und die Industriemärkte. Seine integrierten Lösungen für die Renovierung öffentlicher und privater Gebäude, für den Leichtbau und die Dekarbonisierung des Bausektors und der Industrie werden in einem kontinuierlichen Innovationsprozess entwickelt. Sie bieten Nachhaltigkeit und Leistung. Richtungweisend für das Engagement der Saint-Gobain-Gruppe ist ihr Purpose „MAKING THE WORLD A BETTER HOME“.
 
  • 44,2 Milliarden Euro Umsatz in 2021
  • 166.000 Mitarbeiter*innen, in 76 Ländern vertreten
  • Hat sich verpflichtet, bis 2050 die CO2-Neutralität zu erreichen
Erfahren Sie mehr über Saint-Gobin auf www.saint-gobain.com und folgen Sie uns auf Twitter
@saintgobain

Diashow

Climate Change A List
Climate Change A List
1 / 1
Climate Change A List