Saint-Gobain PAM Deutschland

Deutsch

Endbearbeitung/ Beschichtung

1. Zink-Aluminiumüberzug mit Deckbeschichtung
2. Zementmörtel-Umhüllung (ZM-Umhüllung)
3. Polyethylen-Umhüllung (PE-Umhüllung)
4. Lager und Versand
Diashow

Prüfen der Gussrohre / ZM-Auskleidung

1. Putzen und Kontrollieren
2. Dichtheitsprüfung
3. Zementmörtelauskleidung
4. Reifen der Zementmörtelauskleidung
Diashow

Schleudergiessen / Kernfertigung

1. Kernfertigung für die Muffeninnenform
2. Rohrherstellung nach dem Schleuderguss-Verfahren
3. Thermische Nachbehandlung der Rohre
4. Metallische Überzüge aus ZnAl bzw. Zn
Diashow

Schmelzung/ Eisenbehandlung

1. Erschmelzen des Eisens
2. Entschwefelung
3. Magnesiumbehandlung zur Ausbildung des Kugelgraphites
Diashow

Herstellungsprozess

Das Herstellungsverfahren von Rohren und Formstücken aus duktilem Gusseisen erfolgt in drei Schritten: Schmelzen und Eisenbehandlung - Schleudergießen/ Kernfertigung - Endbearbeitung/ Beschichtung

Werkstoffeigenschaften

„duktil“ bedeutet „dehnbar“, „verformbar“

Seiten

RSS - Saint-Gobain PAM Deutschland abonnieren